Login
Prozesstechnik-News
Watson-Marlow Fluid Technology Group

Neuer Name ist Programm

26.03.2015 – Die Watson-Marlow Pumps Group hat eine Umbenennung in Watson-Marlow Fluid Technology Group bekannt gegeben. Diese Namensänderung spiegelt das Wachstum der Produktpalette und die Entwicklung...
 [weiter]
Temperierspezialist gründet eigenständiges Messgeräteunternehmen

Lauda Scientific führt das Wachstum fort

25.03.2015 – Seit dem 1. März 2015 hat die 100-prozentige Tochtergesellschaft Lauda Scientific die Entwicklungs-, Vertriebs- und Serviceaktivitäten für die Lauda-Messgeräte übernommen. Für den Geschäftsführenden...
 [weiter]
Neue Forschungsergebnisse aus Sensorik und Messtechnik

AMA-Kongresse vernetzen internationales Fachpublikum

24.03.2015 – Der AMA-Verband für Sensorik und Messtechnik veranstaltet die AMA-Kongresse SENSOR und IRS² vom 19. bis 21. Mai 2015 in Nürnberg. Vertreter aus Wissenschaft und Industrie präsentieren neue...
 [weiter]
Anuga FoodTec 2015

Hamma zieht positive Zwischenbilanz

Die ersten beiden Anuga-FoodTec-Tage sind vorbei. Im Gespräch mit prozesstechnik-online.de zieht Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH eine Zwischenbilanz.

- Anzeige -

Das Top-Produkt des Jahres 2014 steht fest

Die Wahl zum "Top-Produkt des Jahres 2014" ist abgeschlossen. Von November 2014 bis zum 6. Februar 2015 konnten Sie Ihren Kandidaten unterstützen. Ganz klar in Führung gingen in diesem Jahr der Dichtungswerkstoff der Firma Dyneon, gefolgt von der Jessberger-Exzenterschneckenpumpe. Der Kampf um den dritten Platz war sehr eng. Der Sprung aufs Treppchen gelang schließlich dem Atex-zertifizierten Windows-Tablet von Panasonic.

Direkt zu den Siegerprodukten


Pralinen und Süßwaren attraktiv in Flowpacks verpackt

Das Auge des Käufers gewinnen

Das Angebot an Pralinen und Süßwaren ist unüberschaubar geworden. Aus den Supermarktregalen quellen die süßen und bunt verpackten Leckereien den Verbrauchern entgegen. Hier aufzufallen und zu überzeugen...
 [weiter]
Schokoladenprodukte effizient und schonend verpacken

Moderne Verpackungslinien sind das beste Rezept

Auch wenn es die Lust auf Süßes immer geben wird – der Markt für Schokoladenartikel ist in dauernder Bewegung. Kostendruck, Qualität, effiziente Produktionsprozesse und natürlich die Erwartungen der Verbraucher...
 [weiter]
- Anzeige -
Top-Produkt des Monats

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unserer attraktiven Preise!

Was müssen Sie tun? Einfach den Monatskandidaten küren, Name und E-Mail-Adresse eingeben und bei der Verlosung mitmachen.

Jetzt Top-Produkt des Monats wählen

Das Vakuum-Skin-Verfahren eignet sich für Produkte mit Knochen wie Koteletts ebenso wie für Schaschlikspieße oder weiche und empfindliche Lebensmittel wie Fisch
Lebensmittel vollflächig versiegeln mit Vakuum-Skin-Verpackung

Attraktiv präsentiert und länger haltbar

Aufgrund ihres sehr guten Produktschutzes und der appetitlichen Optik liegen Vakuum-Skin-Verpackungen im SB-Bereich stark im Trend. Sie halten Lebensmittel länger frisch und sorgen für eine ansprechende...
[weiter]
Bei Ricard in Lille wird jede Flasche mithilfe von Laser-Codierern mit den Rückverfolgbarkeitsdaten versehen
Laserkennzeichnung bei Ricard in Lille

Flasche für Flasche zuverlässig markiert

Ricard produziert am Standort Lille pro Jahr 20 Mio. Flaschen des beliebten Pastis. An zwei Linien sind verschiedenste Flaschenformate zu kennzeichnen. Die Rückverfolgbarkeitsdaten (Chargennummer und Fertigungszeitpunkt)...
[weiter]
- Anzeige -
Elektronische Druckschalter in der sterilen Verfahrenstechnik

Standardisierung erhöht die Sicherheit

In sterilen Produktionsabläufen eliminieren automatisierte Prozesse das Fehlerpotenzial, das bei einer manuellen Ausführung aller routinemäßigen Regel- und Steuerungsaufgaben unweigerlich entsteht. Dies...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Chemie
Branchenlösung schafft Transparenz und stellt Rückverfolgbarkeit sicher

Qualität von Anfang an

Damit Salat und Gemüse möglichst frisch auf den Tisch kommen, benötigen Produzenten viel Erfahrung und ein durchgängiges Qualitätsmanagement. Die Schweizer Eisberg-Gruppe setzt auf eine Softwarelösung...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Food
Elektronische Druckschalter in der sterilen Verfahrenstechnik

Standardisierung erhöht die Sicherheit

In sterilen Produktionsabläufen eliminieren automatisierte Prozesse das Fehlerpotenzial, das bei einer manuellen Ausführung aller routinemäßigen Regel- und Steuerungsaufgaben unweigerlich entsteht. Dies...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Pharma



Mit dem Adsorptionsrad fossile Brennstoffe einsparen

Abfallprodukt Lösemittel sinnvoll genutzt

Die Aufkonzentrierung von lösemittelhaltigen Abluftströmen ermöglicht in Industrieunternehmen neue, dezentrale Energiekonzepte. Das Adsorptionsrad macht es möglich: Das zuvor störende Nebenprodukt ersetzt...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Energie
Simulationstechnologie steigert den Wirkungsgrad

Biogaserzeugung effizienter machen

Ein weiterer Ausbau der Biogastechnologie scheiterte bisher vor allem am vergleichsweise niedrigen Wirkungsgrad bei der Erzeugung dieses umweltfreundlichen Energieträgers. Ein neues Verfahren zur verbesserten...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Umwelt
Gasmessung gestern bis heute

Die unsichtbare Gefahr

Nicht zu sehen, nicht zu riechen und nicht zu schmecken: Viele Gase und Dämpfe entziehen sich der menschlichen Wahrnehmung und sind auch für die Umwelt gefährlich. Heutige Gasmesstechnik bestimmt ihre...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zu Wissen

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe