Login

Webinare und Webcasts

Prozesstechnik-online.de präsentiert Ihnen hier aktuelle Webinare und Webcasts. Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet abgehalten wird. Die Bezeichnung ist ein Neologismus bzw. ein Kofferwort aus den Wörtern 'Web' (von World Wide Web) und 'Seminar'. Im Unterschied zum On-Demand-Webcast, bei dem die Information nur in eine Richtung übertragen wird, ist das Webinar interaktiv ausgelegt und ermöglicht die Kommunikation zwischen Teilnehmer (=Publikum) und Referent.


Live-Webinar am 08.06.2016, 10 Uhr - jetzt anmelden und live dabei sein

GMP-konform und papierlos:
Wartung von Anlagenkomponenten mit RFID

Referent: Marcus Ripsam
Leiter Fachabteilung Automatisierung und Produktmanager Conexo,
Gemü Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co.KG

Pharmaanlagen sind so wirtschaftlich wie möglich zu betreiben. Um dieses Ziel
zu erreichen, müssen Anlagenbetreiber zum einen die Betriebszustände und
Abläufe in ihren Anlagen verstehen und zum anderen die Wartungsprozesse
so effizient wie möglich gestalten.
Ein wichtiges Hilfsmittel ist hierbei das Conexo-System von Gemü, das Ihnen
Marcus Ripsam im Webinar vorstellt.

Zugangsdaten bekommen Sie hier

Jetzt Webcast kostenfrei downloaden

Nutzen Sie unser Download-Angebot!

Legen Sie im neuen Download-Bereich der Konradin Mediengruppe einmalig Ihr Benutzerprofil an. Damit erhalten Sie kostenfreien Zugang zu allen Download-Angeboten. Suchen Sie gezielt danach, was Sie interessiert, oder blättern Sie im Bereich INDUSTRIE nach interessanten Themen und Inhalten.

Hier geht es direkt zum Download-Bereich

Jetzt Webcast kostenfrei downloaden

Präzise Regelung von Single-Use-Prozessen

Referent: Valentin Rüttimann, Produktmanager Sumondo,
Gemü Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co.KG


In diesem Webinar zeigt Valentin Rüttimann wie im Rahmen einer Kundenanforderung ein Single-Use-Filtrationssystem mit dieser neuartigen Ventiltechnologie realisiert wurde. Ferner beschreibt er die konstruktiven Besonderheiten der Single-Use-Ventile Gemü Sumondo. Ein weiteres Thema ist der Beitrag dieser Ventile zu vereinfachten Anlagendesigns sowie zur Minimierung von Kreuzkontaminationsrisiken.

Webcast ansehen

Prozessoptimierung mit OEE

Referent: Jens Krumbiegel, Account Manager für Wonderware Software bei der Invensys Systems GmbH

Die Overall Equipment Effectiveness, kurz OEE, ergibt sich aus der Verfügbarkeit und Leistung einer Anlage sowie der Qualität der Produktion. Diese Kennzahl ist ein Werkzeug zum Aufdecken und Beheben von Produktionsverlusten.
Doch welche Einsparungen sind tatsächlich mithilfe der OEE-Optimierung realisierbar? Eine Antwort auf diese und andere Fragen gibt Ihnen das Webinar „Prozessoptimierung mit OEE", das Wonderware Software auf prozesstechnik-online veranstaltete.

Webcast ansehen

Energieeffizienz in der pneumatischen Förderung von Schüttgütern

Referent: Stephan Brand von der Aerzener Maschinenfabrik

Bei einem zehnjährigen Betrieb entfallen rund 90 % der gesamten Lebenszykluskosten eines Kompressors auf den Energiebedarf, die eigentlichen Anschaffungskosten sind hier eher von untergeordneter Bedeutung. Bei diesen Zahlen wird deutlich: Jeder Prozentpunkt mehr Wirkungsgrad zählt, um den Energieverbrauch und damit die Kosten zu senken.
Hierfür hat die Aerzener Maschinenfabrik mit ihrer Innovation Delta Hybrid eine neue Technologien zur Energieeinsparung entwickelt.

Webcast ansehen

Top-Produkt des Monats

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unserer attraktiven Preise!

Was müssen Sie tun? Einfach den Monatskandidaten küren, Name und E-Mail-Adresse eingeben und bei der Verlosung mitmachen.

Jetzt Top-Produkt des Monats wählen

Der Weg zum CE

Referent: Dipl.- Ing. Stephan Hagedorn von Phoenix Contact

Maschinenbauer haben aufgrund der gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien eine Vielzahl von Rahmenbedingungen bei Planung, Konstruktion, Inbetriebnahme, Betrieb und Umbau ihrer Maschine einzuhalten. Dieses Webinar zeigt die Zusammenhänge dieser Anforderungen auf und beschreibt die strukturierte Gestaltung des Prozesses zum Erreichen der CE-Konformität. Als Teilnehmer bekommen Sie einen Überblick über alle erforderlichen Maßnahmen für die funktionale Sicherheit und die weiteren Schritte, die Voraussetzung für das Anbringen des CE-Zeichens sind. Mit der Einhaltung und vollständigen Umsetzung des vorgestellten Prozesses inklusive der beschriebenen erforderlichen Nachweisdokumentation erreicht so ein Verantwortlicher ein Höchstmaß an Rechtssicherheit.

Webcast ansehen ...