Login

Besseres Licht im Großlager

Einer der weltgrößten Lebensmittelkonzerne hat damit begonnen, seine Lagerhallen auf gemietete LED-Beleuchtung umzustellen. Kooperationspartner ist die Deutsche Lichtmiete. Im konkreten Fall hängen die Lampen in 8 bis 12 m Höhe und müssen zum Großteil mindestens 200 Lux Lichtleistung garantieren. Wegen der guten Ökobilanz fiel die Wahl auf LED-Leuchten, die rund 65 % weniger Strom verbrauchen als konventionelle Leuchtmittel und bei deren Entsorgung keine umweltschädlichen Problemstoffe anfallen.

www.prozesstechnik-online.deSuchwort: cav0116deutschelichtmiete

21.01.2016


Weitere Artikel zum Thema
Mehr zu Anlagen - und Apparatebau Mehr zu Anlagen - und Apparatebau

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe